« Zur Artikelübersicht

Für und Wider der Zielvereinbarung bei XING

Zielvereinbarung: XING-Gruppe

Zielvereinbarung: XING-Gruppe


Im Gegensatz zu manch anderem Sozialen Netzwerk bietet XING auch einen sachlichen, fachlichen Austausch auf hohem Niveau. Grund genug für uns, dort eine Fachgruppe zum Thema „Zielvereinbarung“ zu gründen.

Zwei Aspekte bewegen unser Team hier im Kompetenz Center: Wir möchten zum einen Entscheidern Erfahrung und Unterstützung bei der Gestaltung und Einführung von Zielvereinbarungssystemen anbieten. Ein gutes Zielvereinbarungssystem ist die wichtigste Voraussetzung für einen hohen Nutzen des Zielvereinbarungsprozesses und aller Zielvereinbarungsgespräche auf Seiten des Unternehmens und aller Beteiligten.

Zum anderen möchten wir gerade diesen Menschen, den an der Umsetzung und an der Zielvereinbarung Beteiligten, dabei helfen, das jeweilige Zielvereinbarungssystem optimal zu nutzen. Das sind in erster Linie die Führungskräfte, die dieses Führungsinstrument wirkungsvoll einsetzen wollen.

Über Zielvereinbarung in Sozialen Netzwerken

Und natürlich die Mitarbeiter, die mithilfe entsprechender Verhaltensweisen bei Zielvereinbarungen einiges gewinnen können: Sicherheit, Orientierung, Klarheit über Aufgabenabgrenzungen und Verantwortungsspielräume. Falls variable Entgeltkomponenten hieran geknüpft sind, auch noch ein kleines oder größeres Sümmchen.

Um für unsere Zielgruppen noch leichter ansprechbar zu werden, haben wir einen weiteren Schritt in die Sozialen Netzwerke getan. Neben der Facebook-Fachgruppe haben wir vor zwei Tagen auch bei XING eine Zielvereinbarung-Fachgruppe ins Leben gerufen.

Für und Wider der Zielvereinbarung

Schnell waren die ersten Mitglieder an Bord. Und schon am ersten Tag des Bestehens entwickelte sich eine interessante Diskussion über häufige Fehler bei Zielvereinbarungen und Zielvereinbarungssystemen. Diesem Bedarf haben wir einen Raum geschaffen: Fehler.

Heute, am zweiten Tag, hat die Gruppe 18 Mitglieder. Dafür, dass unsere Gruppe in allen alphabetisch sortierten Gruppenlisten unweigerlich ganz am Ende steht, ist das doch schon gar nicht so schlecht. Möglicherweise holt sich doch der eine oder andere künftig hier einen Tipp oder eine Expertenmeinung ein.

Bei XING am richtigen Ort?

Natürlich haben wir selbst zuerst ein paar Beiträge verfasst, um mögliche Hemmschwellen für Fragen und Meinungsbeiträge zu senken. Doch es kam ja zum Glück recht schnell Leben und Bewegung in die Gruppe.

Wie wird es weitergehen? Wird das Thema „Zielvereinbarung“ von der XING-Community angenommen? Holen sich Führungskräfte dort Rat und Inspirationen? Können wir bald die Größe anderer Fachgruppen erreichen?

Join the flock

Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung. Wenn Sie selbst hier etwas beitragen möchten oder einmal nachsehen wollen, was zu dem Zeitpunkt, an dem Sie diesen Beitrag lesen, aus unserem Baby geworden ist, besuchen Sie uns doch bitte: » XING-Gruppe Zielvereinbarung.

1 comment to Für und Wider der Zielvereinbarung bei XING