« Zur Artikelübersicht

Zielvereinbarung einführen

Seminar oder Inhouse-Workshop: Den optimalen Weg finden

Zielvereinbarung einführen

Zielvereinbarung einführen

Zielvereinbarungen einführen – das ist zweifellos leichter gesagt als getan. Wer im Unternehmen Zielvereinbarung einführen möchte, hat nicht nur die Betroffenen zu Beteiligten zu machen und die Organe der Mitbestimmung von Beginn an intensiv einzubinden.

Bei einem Zielvereinbarung-Seminar der Dashöfer Akademie erfahren Entscheider, welche Schritte in welcher Folge am besten umzusetzen sind. Die Veranstaltung Zielvereinbarung einführen kann auch intern, als Inhouse-Workshop, für einen bestimmten Kreis im Unternehmen durchgeführt werden.

Wer im Unternehmen Zielvereinbarung einführen möchte, tut dies nicht zum Selbstzweck. In der Unternehmensleitung und im Personalmanagement weiß man insbesondere um die Vorteile der Zielvereinbarung als Unternehmenssteuerungssystem. Der hohe Nutzen der Zielvereinbarung als Führungsinstrument ist über alle Management-Ebenen hinweg bekannt.

Zielvereinbarung einführen: Chancen und Risiken kennen

Führungskräfte wissen auch, welche Chancen die Zielvereinbarung jedem einzelnen Mitarbeiter bietet: Klarheit beispielsweise, über die angestrebten Ergebnisse und auch über die Wege zum Ziel. So kann der Mitarbeiter nicht nur seine Handlungen optimal ausrichten, sondern auch leichter Entscheidungen treffen, wenn sich die Rahmenbedingungen verändern.

Und doch erleiden manche Organisationen bei dem Vorhaben, Zielvereinbarung einzuführen, Schiffbruch. Bei einem Zielvereinbarung-Seminar der Dashöfer Akademie erfahren Sie, welche Schritte in welcher Folge umzusetzen sind, wenn man Zielvereinbarung einführen möchte.

Zielvereinbarung einführen als interner Workshop

Die Veranstaltung Zielvereinbarung einführen kann auch intern, als Inhouse-Workshop, für einen bestimmten Kreis im Unternehmen durchgeführt werden. In diesem Fall entscheiden Sie über den Termin, die Inhalte und darüber, ob Sie die Agenda der Veranstaltungen im Wesentlichen beibehalten möchten oder ob die Veranstaltung auf spezielle betriebliche Anforderungen ausgerichtet werden soll.

Bei der Veranstaltung Zielvereinbarung einführen wird herausgearbeitet, wie mithilfe von fairer Zielvereinbarung nachhaltige Leistungsanreize gegeben werden können und wie ein Zielvereinbarungssystem gestaltet werden muss, um Mitarbeiter zu motivieren.

Ein immer bedeutsamerer Aspekt in Verbindung mit der Einführung von Zielvereinbarung ist das Gewinnen und Binden von leistungsstarken Fachkräften. Wer Zielvereinbarung einführt, gibt auch der Arbeitgeberattraktivität des Unternehmens für die gefragten Zielgruppen neue Impulse.

Zielvereinbarung mit Fingerspitzengefühl einführen

Wichtig ist, dass der Prozess des Einführens von Zielvereinbarungen sorgfältig geplant und umgesetzt wird. Welcher Regelungs- und Dokumentationsbedarf ist zu erfüllen? Wie beteiligen wir Betriebsrat, Führungskräfte und Change Agents schon bei der Einführung?

Beim Einführen von Zielvereinbarungen sind Vorbehalte rechtzeitig zu erkennen und mit Widerständen kompetent umzugehen. Wenn Zweifel ernst genommen und beachtet werden, sorgt dies zum einen für höhere Akzeptanz. Zum anderen schallt es gleich in den Wald zurück: Dann wird auch das Instrument der Zielvereinbarung von der Belegschaft ernst genommen und engagiert umgesetzt.

Zielvereinbarung einführen als Seminar

Das Seminar Zielvereinbarung einführen richtet sich an Führungskräfte, Personalmanager und Entscheider, die Zielvereinbarungen erstmalig einführen möchten und an diejenigen, die ein bestehendes System der Zielvereinbarung modernisieren möchten. In dem Workshop erfahren Entscheider und Personalmanager, wie sie Zielvereinbarungen systemseitig richtig gestalten und wie sie die optimale Einführung gewährleisten. Sie lernen alle Methoden und Wege kennen, mit denen sie für sinnvolle Anwendung und erreichbare Zielvereinbarungen sorgen.

Zielvereinbarung einführen

Agenda des Seminars „Zielvereinbarung einführen“

Analyse und Fokussierung

  • Strategische Ausrichtung, Ziele, Visionen, Veränderung, Leistungsmanagement
  • Ermittlung der Ausgangslage, Definition des Soll-Zustands
  • Berücksichtigung von Aspekten der betrieblichen Mitbestimmung
  • Zielgruppendefinition, Einbindung der Betroffenen und der Anwenderkreise
  • Bestimmung des Lenkungskreises „Zielvereinbarung einführen“
  • Planung und Umsetzung der Einführung der Zielvereinbarung

Konzeption der Zielvereinbarung

Verbindung mit variablen Vergütungssystemen

  • Klassische Zielvereinbarung vs. Zieloptimierung
  • Ausschüttungshöhe, Verhältnis fix : variabel
  • Ausschüttungsformen und Ausschüttungszeitpunkte
  • Tarifkonformität

Roll-Out des Zielvereinbarungssystems

  • Qualifizierung der Führungskräfte und Mitarbeiter
  • Begleiten der Zielvereinbarung
  • Sichern der Zielerreichung

Ergebniskontrolle

  • Erfolgs- und Verlaufscontrolling
  • Erfahrungsaustausch der Führungskräfte
  • Strategische Aktualisierung der eingeführten Zielvereinbarung

Sie möchten mehr erfahren?

Teilnehmerstimmen sowie stets aktuelle Termine und Veranstaltungsorte senden wir Ihnen gerne zu. Planen Sie ein Inhouse-Seminar über das Führen von Zielvereinbarungsgesprächen oder möchten Sie vorab mit dem Referenten sprechen? Dann nehmen Sie jetzt bitte einfach Kontakt zu uns auf.

WOLF Kompetenz Center Zielvereinbarung | Kurz und bündig
product image
Bewertung
1star1star1star1star1star
User-Bewertung
5 based on 17 votes
Name
Dashöfer Akademie
Bezeichnung
Zielvereinbarung einführen
Preis (netto)
EUR 560.00

Unsere Kernkompetenz ist Zielvereinbarung, Zielvereinbarung und nichts als Zielvereinbarung. Wir bieten Unterstützung für Leitende, Führende und Mitarbeitende in allen Fragen rund um Zielvereinbarungssysteme, Zielvereinbarung und Zielerreichung.