« Zur Artikelübersicht

Zielvereinbarungen in Familienunternehmen

Tipps für effiziente und wirksame Zielvereinbarungen

Zielvereinbarung Familienunternehmen

Zielvereinbarung Familienunternehmen

Zielvereinbarungen sind nach wie vor ein viel diskutiertes Thema, das auch für Nachwuchsführungskräfte in Familienunternehmen von Interesse ist. Ein Artikel im Magazin „Wir Familienunternehmer“ fasst zusammen, worauf bei Zielvereinbarungen zu achten ist.

„Wir Familienunternehmer“, das Magazin des DIE FAMILIENUNTERNEHMER – ASU e.V., befragte mit Gunther Wolf einen der renommiertesten Experten für Zielvereinbarungen. Seine Tipps aus der Praxis unterstützen Führungskräfte nicht nur in Familienunternehmen dabei, Zielvereinbarungen als Führungsinstrument sinnvoll zu nutzen und so den gemeinsamen Erfolg für alle sicherzustellen: Für das Unternehmen und für seine Mitarbeiter.

Zielvereinbarungen individuell festlegen

Familienunternehmen sind häufig durch Strukturen gekennzeichnet, die es Führungskräften ermöglichen, Zielvereinbarungen mit ihren Mitarbeitern besonders individuell zu gestalten. Auch dann, wenn flache Hierarchien die Kommunikation erleichtern, gilt es bei der schriftlichen Formulierung von Zielvereinbarungen in Familienunternehmen einige bedeutende Punkte zu beachten.

So ist es wichtig, so genannte SMARTe Ziele zu vereinbaren, also Ziele, die spezifisch, messbar, aktiv beeinflussbar, realistisch und terminiert sind. Ferner kommt es in der Formulierung der Ziele darauf an, klar zwischen Zielen einerseits und Messgrößen andererseits zu unterscheiden.

Ziele, Messgrößen und Ergebnis

Während die Ziele selbst das Ergebnis beschreiben, das am Ende eines festgelegten Zeitraums erreicht sein soll, bezeichnet die Messgröße, woran die Zielerreichung konkret abgelesen werden kann. Daher enthält eine gute Zielvereinbarung auch eine quantitative oder qualitative Angabe, die die zu erreichende Höhe der Maßeinheit konkret festlegt. Mögliche Interessenkonflikte über diese Höhe werden durch Nutzung der Zieloptimierung vermieden.

Im individuellen Zielvereinbarungsgespräch einigen sich Führungskräfte und Mitarbeiter gemeinsam auf die konkreten Maßnahmen, durch die das Ziel erreicht werden soll. Welche Bedeutung derartig festgelegten konkreten Maßnahmen zukommt und wie deren Nachhalten in regelmäßig stattfindenden Gesprächen mit den Mitarbeitern die gemeinsame Zielerreichung unterstützt, beschreibt der erfahrene Unternehmensberater in dem Artikel „Alle für eines“.

Ziel erreicht?

Der Beitrag im Magazin „Wir Familienunternehmer“ hält auch Tipps von Gunther Wolf parat für den Fall, dass das Unternehmen oder die Mitarbeiter die vereinbarten Ziele nicht erreichen konnten. Den Artikel „Alle für eines“ zum Thema Zielvereinbarung in Familienunternehmen senden wir Ihnen gerne kostenfrei zu. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

WOLF Kompetenz Center Zielvereinbarung | Kurz und bündig
User-Bewertung
5 based on 3 votes
Name
Wir Familienunternehmer
Bezeichnung
Wolf, Gunther: Alle für eines. Zielvereinbarungen in Familienunternehmen.
Preis (netto)
EUR 0,00

Unsere Kernkompetenz ist Zielvereinbarung, Zielvereinbarung und nichts als Zielvereinbarung. Wir bieten Unterstützung für Leitende, Führende und Mitarbeitende in allen Fragen rund um Zielvereinbarungssysteme, Zielvereinbarung und Zielerreichung.