« Zur Artikelübersicht

Zielvereinbarungssystem Consulting

Zielvereinbarungssystem-Workshop Zielvereinbarungssystem entwerfen

Mit Experten das unternehmensspezifische Zielvereinbarungssystem konzipieren

Zielvereinbarungssystem-Workshop: Das eigene Zielvereinbarungssystem konzipieren

Zielvereinbarungssystem-Workshop: Das eigene Zielvereinbarungssystem konzipieren

Viele Unternehmen werden in diesem Jahr ein neues Zielvereinbarungssystem einführen. Ihnen kommt das neue Angebot der Dashöfer Akademie sehr gut zupass: Ein Zielvereinbarungssystem-Workshop, bei dem die Teilnehmer das eigene Zielvereinbarungssystem entwerfen: umfassend, unternehmensspezifisch und umsetzungsreif!

Zielvereinbarungssystem Consulting plus Seminar = Workshop

Den Workshop „Das Zielvereinbarungssystem konzipieren“ verlassen die Teilnehmer mit einem fundierten und durchdachten Zielvereinbarungssystem Konzept.

Den erarbeiteten Entwurf für das Zielvereinbarungssystem können die Workshop-Teilnehmer direkt in die Umsetzung bringen. Oder aber – je nach den betrieblichen Gegebenheiten und ihrer Stellung – mit der Unternehmensleitung und den Organen der Mitbestimmung erörtern und weiter verfeinern.

Zusammen Zielvereinbarungssysteme entwerfen

Das ist neu und einzigartig in der deutschen Weiterbildungslandschaft: Der Zielvereinbarungssystem-Workshop ist ein für Einzelteilnehmer aus verschiedenen Unternehmen offener Konzeptions-Workshop. Er findet jährlich an 9 Terminen bundesweit statt. Der USP und Clou dieses Workshops: Jeder Teilnehmer kann zusammen mit Fachkollegen und einem erfahrenen Zielvereinbarungs-Experten hier direkt sein unternehmensspezifisches Zielvereinbarungssystem konzipieren. Jeder Teilnehmer verlässt somit den Zielvereinbarungssystem-Workshop mit seinem eigenen, fertigen und durchdachten Zielvereinbarungssystem.

Ob dies direkt so in Einführung und Umsetzung gehen kann oder ob dies eher als ein Zielvereinbarungssystem Entwurf zu sehen ist, hängt von den Handlungsmöglichkeiten der Teilnehmer bzw. den Gegebenheiten in dem betreffenden Unternehmen ab. Unternehmensleitungen kleinerer Betriebe können oftmals das Zielvereinbarungssystem Konzept direkt umsetzen.

Zielvereinbarungssystem Einführung vorbereiten

Andere Teilnehmer des Zielvereinbarungssystem-Workshops sind als Personalleiter gehalten, den entwickelten Zielvereinbarungssystem Entwurf erst noch der Unternehmensleitung zu erläutern und das Konzept mit ihnen abzustimmen. Manche Teilnehmer nutzen den erarbeiteten Entwurf des Zielvereinbarungssystems als Diskussionsgrundlage für die folgenden Gespräche der Betriebsparteien. Einige Teilnehmer sind auch schon auf die Idee gekommen, den Betriebsrat direkt zu dem Zielvereinbarungssystem-Workshop mitzunehmen. Dies schafft Commitment und hat sich in der Praxis als recht erfolgreiche Vorgehensweise herausgestellt.

Und umgekehrt: Teilnehmer, die den Organen der Mitbestimmung angehören, haben Personal- und Unternehmensleitungen zu dem Workshop mitgenommen, um zügig zu einem gemeinsamen und tragfähigen Zielvereinbarungssystem Konzept zu kommen.

Zielvereinbarungssystem-Workshop mit Resultaten

Wie die Teilnehmer auch vorgegangen sind, um der unternehmensspezifischen Konstellation Rechnung zu tragen – eines haben sie gemeinsam: Wenn sie den Zielvereinbarungssystem-Workshop verlassen, halten sie Ergebnisse in den Händen. Direkt nutzbare, unternehmensspezifische Resultate: Das unterscheidet diesen Workshop, den wir zusammen mit der renommierten Dashöfer Akademie konzipiert haben, vom „traditionellen“ eintägigen Fachseminar über Zielvereinbarungssysteme.

Zweifellos stellt dies besonders hohe Anforderungen an den Leiter des Zielvereinbarungssystem-Workshops. Er muss hier bis zu fünf Unternehmen simultan bei der Erarbeitung eines Zielvereinbarungssystem Konzepts zur Seite stehen. Das kann nur ein wahrer Zielvereinbarungs-Experte wie Gunther Wolf leisten.

Zielvereinbarungssystem-Workshop: Inhalte

Bei dem Workshop steht die Planung und Vorbereitung der Umsetzung des künftigen Zielvereinbarungssystems im Vordergrund. Er gliedert sich daher in zwei Teile. In Teil 1 geht es um die Umsetzung durch die Führungskräfte, somit um die optimale Gestaltung und Steuerung von Zielvereinbarungsprozess, Zielvereinbarung und Zielerreichungsprozess. In Teil 2 erarbeiten die Teilnehmer die maßgeblichen Aspekte und Eckpfeiler für das künftige Zielvereinbarungssystem ihres Unternehmens. Dabei werden Sie von Fachkollegen und dem Experten für Zielvereinbarung unterstützt.

1. Mit Zielen führen

Basis für Zielvereinbarung legen

  • Management by Objectives
  • Ziel und Nutzen der Zielvereinbarung
  • Sinn und Sinnlosigkeit von Zielvereinbarungen
  • Führen mit periodischen Zielvereinbarungen
  • Führen und Delegieren mit täglichen Zielen
  • Ziele und Maßnahmen unterscheiden

Den Zielvereinbarungsprozess steuern

Den Zielerreichungsprozess steuern

2. Zielvereinbarungssystem-Workshop: Ihr Zielvereinbarungssystem konzipieren

Direkt zum Umsetzen: Mit Blick auf ihre Anforderungen und auf Basis ihrer Erkenntnisse aus dem zuvor absolvierten Seminar über Zielvereinbarungssysteme konzipieren die Teilnehmer einen diskussionsreifen Vorschlag für das künftige Zielvereinbarungssystem ihres Unternehmens.

Während die Teilnehmer ihr Zielvereinbarungssystem entwerfen, nutzen sie den Austausch mit Fachkollegen und die Unterstützung des Zielvereinbarungs-Experten. Methodisch erwartet die Teilnehmer eine sinnvolle Mischung aus Einzelarbeit, Kleingruppenarbeit und Teilnehmerfeedback zu den erzielten Zwischenergebnissen.

Die Teilnehmer können das von ihnen selbst entworfene Zielvereinbarungssystem direkt nutzen und in die unternehmensinterne Entscheidungsfindung einbringen. Am Ende des Zielvereinbarungssystem-Workshops besitzen sie ein fundiertes und durchdachtes Konzept für ihr künftiges Zielvereinbarungssystem. Dieses können die Teilnehmer je nach den betrieblichen Gegebenheiten und ihrer Stellung direkt umsetzen oder mit den Betriebsparteien erörtern und weiter verfeinern.

Voraussetzung für die Anmeldung zum Zielvereinbarungssystem-Workshop ist die vorherige Teilnahme an dem Zielvereinbarung Seminar für Entscheider. Doch die Termine für den Workshop Zielvereinbarungssystem sind gut gewählt: Alle Workshops finden am Folgetag des Seminars und am gleichen Ort statt. So kombinieren die meisten Teilnehmer das Seminar und den Zielvereinbarungssystem-Workshop zu einer zweitägigen, umfassenden Veranstaltung.

Zielvereinbarungssystem Consulting zum Workshop-Preis

Die Kosten für das Seminar und für den Zielvereinbarungssystem-Workshop – beide eintägig – liegen bei jeweils 580 Euro zzgl. MwSt. Die Termine für dieses Jahr:

Ort Seminar Workshop
Leipzig 10.04. 11.04.
Frankfurt a. M. 24.04. 25.04.
München 12.06. 13.06.
Hamburg 21.08. 22.08.
Stuttgart 06.09. 07.09.
Hannover 17.10. 18.10.
Düsseldorf 30.10. 31.10.
Berlin 13.11. 14.11.
Mannheim 11.12. 12.12.

Workshop Zielvereinbarungssystem in kleinen Gruppen

An dem Seminar können bis zu 15 Personen teilnehmen. Bei dem Zielvereinbarungssystem-Workshop schließt die Akademie jedoch schon bei 5 bis 10 Teilnehmern die Tore. Man legt Wert darauf, dass jedem Teilnehmer eine ausgezeichnete Betreuung bei der Konzeptionsarbeit zukommt und jeder die Chance hat, einen unternehmensspezifischen Entwurf für das Zielvereinbarungssystem mitzunehmen.

Das Buch zum Zielvereinbarungssystem-Workshop

Wolf, Gunther: Zielvereinbarungen in der Praxis. Aufwand reduzieren, Nutzen maximieren, Chancen realisieren. Freiburg: Haufe-Lexware. » Ansehen

Es ist durchaus sinnvoll, sich möglichst schon drei bis sechs Monate vor dem Termin des jeweiligen Zielvereinbarungssystem Workshops bei der Akademie anzumelden. Wer befürchtet, dass die Teilnahme an dem Workshop eventuell durch andere Termine unmöglich gemacht wird, dem sei geraten: Trotzdem zu dem Zielvereinbarungssystem-Workshop anmelden! Bei der Umbuchung auf einen anderen Termin fallen bei der Akademie keine Kosten an.

Das Zielvereinbarungssystem Seminar und auch der Workshop auch inhouse buchbar: » Termin anfragen.

Zielvereinbarungssystem Workshop: Weiterführende Informationen

Stets aktuelle Terminübersichten, Veranstaltungsorte, Programm und Teilnehmerstimmen zu dem Seminar senden wir Ihnen gerne zu. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

WOLF Kompetenz Center Zielvereinbarung | Kurz und bündig
User-Bewertung
5 based on 4 votes
Name
Dashöfer Akademie
Bezeichnung
Zielvereinbarungssystem-Workshop Zielvereinbarungssystem entwerfen

Unsere Kernkompetenz ist Zielvereinbarung, Zielvereinbarung und nichts als Zielvereinbarung. Wir bieten Unterstützung für Leitende, Führende und Mitarbeitende in allen Fragen rund um Zielvereinbarungssysteme, Zielvereinbarung und Zielerreichung.